Werkstatt


Wenn Die Würde Entscheidet

Donnerstag, 29. August, 2019, 14 - 17 Uhr, Großes Glashaus

 

"Würde ist keine Eigenschaft, über die ein Mensch endgültig verfügt. Würde ist eher ein Prozess: ein Prozess, gewürdigt zu werden und andere zu würdigen." (Udo Baer, Gabriele Frick-Baer)

 

In den verschiedensten Lebensbereichen und Situationen erleben wir die Anwesenheit und auch die Abwesenheit von Würde. Wir sind immer wieder neu herausgefordert, dem zu begegnen, was gerade ist. Welche Vorstellungen gibt es von Würde und was braucht es, um sich daran zu orientieren? 

 

Mit verschiedenen Methoden der Selbstwahrnehmung und im Austausch wollen wir in einer Werkstatt  gemeinsam auf die Spur kommen und herausfinden, was uns auch zukünftig in Würde leben lässt.

 

Die Referentin:

Sina Christiane von Frommannshausen – Dipl. Sozialpädagogin, Tanztherapeutin, kreative Leib- und Traumatherapeutin 

www.sina-weimar.de

Maximal 20  Teilnehmer*innen (Voranmeldung).



Kosten & Anmeldung

Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben. Über eine Spende freuen wir uns sehr!

 

Bitte um Voranmeldung unter mail@compose-festival.de.

Melde Dich bitte nur an, wenn Du tatsächlich an einer der Werkstätten teilnehmen wirst! Die Plätze sind begrenzt und es wäre schade, wenn wir Leuten absagen, weil wir davon ausgehen, dass Ihr kommt. Wenn Ihr vorab merkt, dass ihr verhindert seid, gebt uns bitte umgehend Bescheid. 



Kontakt

Fragen? Schreibt uns oder ruft uns einfach an.

Composé Festival
 | MoMoLo e.V.

Ballhausgasse 3
 | 07743 Jena
Telefon: (+49) 03641 / 92 75 60

Email: mail@compose-festival.de

 

PARTNER

We should be friends.

Werde Teil unserer Online Community mit #composefestival.