circus 2022


COLLECTIF MALUNÉS - WE AGREE TO DISAGREE

Mittwoch, 14. September 2022, 17:30 Uhr, Strand22 (Aufgrund von Regen verschoben auf Freitag)
Donnerstag, 15. September 2022, 17:30 Uhr, Strand22

Freitag, 16. September 2022, 15:00 Uhr, Strand22

 

Mit dem Collectif Malunés und ihrer Outdoor-Show "We agree to disagree" erwartet Euch eine spektakuläre, außergewöhnliche und interaktive Zirkusperformance im Jenaer Paradies. 

 

Wie funktioniert unser Miteinander, wo wir doch alle so unterschiedlich sind? Diese Frage erforscht das Collectif Malunés gemeinsam mit dem Publikum, das den Verlauf der Show mit eigenen Ideen und Reaktionen maßgeblich beeinflusst. Mit viel Humor und einer Portion politischer Inkorrektheit deckt diese energiegeladene Zirkus-Performance die Absurditäten des gesellschaftlichen Zusammenlebens auf und nimmt sich selbst dabei nicht zu ernst. Mit "We agree to disgaree" möchten die belgischen und französischen Zirkuskünstler:innen in Zeiten unserer immer individualistischer werdenden Gesellschaft ihre Erfahrungen als Gemeinschaft teilen. Das Collectif Malunés lädt Euch ein, Teil ihrer Republik zu werden. Lasst Ihr Euch darauf ein, werdet Ihr vielleicht selbst zu Held*innen der Show?!

 

Mit seinem außergewöhnlichen Stil prägt das Collectif Mallunés eine mitreißende Show, gefüllt mit atemberaubender Akrobatik, Schwungtrapez, Teeterboard und Livemusik. Freut Euch mit uns auf ein einzigartiges, impulsives und mutiges Erlebnis!

 

Dauer: 70 Minuten

Altersempfehlung: Ab 6 Jahren

 

Artist*innen: Simon Bruyninckx, Juliette Correa, Lola Devault-Sierra, Luke Horley, Gabriel Larès, Arne Sabbe, Nickolas Van Corven

 

Outside Eye: Bram Dobbelaere

Konstrukteur: Joppe Wouters

Technischer Direktor: Anthony Caruana

Lichtdesigner: Olivier Duris

Verwaltung & Produktion: Eugénie Fraigneau

Booking & Management: Emma Ketels

 

https://collectifmalunes.be

 

Eintritt: Spende vor Ort am Strand22



SINKING SIDEWAYS - RENÉ

Donnerstag, 15. September 2022, 20:00 Uhr, Zirkuszelt

 

In  der außergewöhnlichen zeitgenössischen Zirkusperformance "René" 

erkundet das deutsch-belgische Tanzakrobatik-Kollektiv um Xenia Bannuscher und Dries Vanwalle das Momentum der Rolle im Zeichen der Wiederholung. Im Rahmen einer rechteckigen Manege wird das immerwährende elementare Bewegungsprinzip akrobatisch ausgelotet, immer auf der Suche nach Entwicklung, Variation und Überraschung im nur scheinbar Gleichbleibenden. Innerhalb eines komplexen Systems von Taktstrichen beleuchtet diese engmaschig gewobene Bewegungspartitur auf spielerische Weise den berührungslosen Schulterschluss zweier Performer*innen im Angesicht von Minimalismus versus Virtuosität.

 

"René" - choreografiert und interpretiert von Sinking Sideways ist das Debut der beiden Tanzakrobat*innen. Sie haben sich auf der Kunsthochschule Codarts in Rotterdam kennengelernt und seit dem auf AcroDance spezialisiert. In Jena waren die beiden sympathischen Tanzakrobat*innen übrigens schon mal im Jahr 2019, damals im Rahmen der Composé Open Stage. 

 

Die offizielle Premiere von "René" fand am 9. Oktober 2021 in Kortrijk (BE) statt und wir freuen uns riesig, dass es jetzt endlich klappt: Sinking Sideways beim Composé Festival 2022!

 

Dauer: 45 Minuten

Altersempfehlung: Ab 10 Jahren

 

Artist*innen: Xenia Bannuscher, Dries Vanwalle

Outside-eye: Dagmar Dachauer, Thomas Falk, Axel Guérin

Musik: Jonas Bolliger

Licht: Rinus Samyn

Kostüm: Hanne Pierrot

 

https://de.sinkingsideways.de



MARIANNE VAALIMAA - CIRCUS FOR FUNK

Freitag, 16. September 2022, 17:30 Uhr, Quartiersplatz Burgauer Weg 9

Samstag, 17. September 2022, 17:30 Uhr, Quartiersplatz Burgauer Weg 9

 

Die Finnin Marianne Vaalimaa versprüht mit ihrer einladenden und funkigen Straßenshow Lebensfreude pur. Mit Leichtigkeit bringt sie ihre Hula Hoops mit Jazz, Rock 'n' Roll und außergewöhnlichem Rope Skipping zusammen. Dabei merkt man ihr den eigenen Spaß an ihrer Show an, in der auch schon mal echte Feuerfunken sprühen.

 

Für alle Zuschauer:innen ist "Circus for Funk" eine ganz wunderbare Erinnerung daran, sich selbst und das Leben nicht immer allzu ernst zu nehmen. Lasst euch diese tolle Straßenshow nicht entgehen!

 

Dauer: 30 Minuten

Keine Altersbeschränkung

 

Artistin: Marianne Vaalimaa

 

https://www.instagram.com/mariannevaalimaa/?hl=fi

 

Eintritt: Spende vor Ort am Quartiersplatz, Burgauer Weg 9, Jena



MOMOLO JUGENDVARIETÉ - REVOLUTION DER PUSTEBLUMEN

+++ Fällt leider aus +++

 

Kennt das Magische in dir das Geheimnisvolle in mir?

Wo fangen wir an und wo enden wir? 

Woher kommt die Form meiner Falten beim Lachen,

Woher die Richtung des Weges, den ich gerade gehe?

Woher kommt die Überzeugung weiter Circus zu machen?

 

Identität wächst aus Fragen und jede Antwort hat nur für den Moment Gültigkeit. Identität verändert ihre Form gleich der Pusteblume im Wind. Sie ist eine sich permanent wandelnde Konstante. Identität ist die stille Kraft die Welten erschafft. 

 

Das Jugendvarieté des Circus MoMoLo hat sich in der diesjährigen Produktion dem Thema Identität gewidmet. Feste Antworten überspringt die Inszenierung bewusst. Die Kinder und Jugendlichen präsentieren vielmehr eine circensische Annäherung in Bildern, Musiken und Texten. Nach ihrer Premiere im Juli 2022 beim Circus MoMoLo, sind die Jugendliche nun erstmalig im Rahmen des Composé Festivals auf der Bühne. 

  

Dauer: 45 Minuten 

Keine Altersbeschränkung

 

Artist*innen: Svenja Würfel, Wilma Schreiber, Ronja Seheier, Jolanda Obst, Karl Bongardt, Esther Sambale, Sarah-Marie Lemke, Franka Jakubowski, Lillian Asling, Selma Fökel, Lale Winter

 

Texte: Franka Jakubowski, Lilian Asling und Yaak Karsunke

Inszenierung: Luis Lenin Campana Castro, Erik Studte & das Ensemble des Jugendvarietés 

Outside Eye: Anne Dünger

Musik: Paul Schilling 

Technik: Robin Göpffarth 

 

https://www.momolo.de



ALLE(S) IM FLUSS - COMPOSÉ GALA 2022 (AUSverkauft)

Samstag, 17. September 2022, 20:00 Uhr, Zirkuszelt

 

In diesem Jahr wird es endlich wieder die legendäre und lang ersehnte Open Stage des Composé Festivals geben. Dabei werden die unterschiedlichsten internationalen Künstler*innen einen kurzweiligen Einblick in ihre Zirkuskunst geben. Neben spektakulärer Akrobatik, Luftartistik, Jonglage, Musik und Zauberei, wird es jede Menge verrückter Absurditäten sowie sinnliche und vor allem unvergessliche Moment in der Mange des MoMoLo Zirkuszelts geben. Ein bisschen was möchten wir Euch an dieser Stelle schon verraten. Aber nicht zu viel damit die Überraschung auch Eine bleibt. 

Lasst Euch dieses einmalige Spektakel auf keine Fall entgehen und reserviert Euch schnell eines der begrenzten Tickets im Zirkuszelt!

 

Dauer: 60 - 90 Minuten

Keine Altersbeschränkung

 

Artist*innen: Anna Ehrenreich, FlowninImmo, Jeries AbuJaber, Esam Turki, Glockenhell Angels, Kaosclown, Franka Jakubowski, Zirkus Tasifan und viele mehr.

 

Moderation: Friedemann Ziepert

 

https://www.compose-festival.de


Kontakt

Fragen? Schreibt uns oder ruft uns einfach an.

Composé Festival
 | MoMoLo e.V.
Ballhausgasse 3
 | 07743 Jena
Telefon: (+49) 03641 / 92 75 60

Email: mail@compose-festival.de

 

PARTNER

We should be friends.

Werde Teil unserer Online Community mit #composefestival.