circus


Weibel Weibel Co. (Breaking Point)

Mittwoch, 5. September 2018, 19 Uhr, Zirkuszelt

Donnerstag, 6. September 2018, 21 Uhr, Zirkuszelt

Credits: Alexander Weibel, Aino Ihanainen

„Breaking Point“ ist das Projekt des spanisch/amerikanischen Zirkuskünstlers Alexander Weibel, das mit der Spannung spielt und experimentiert, die in bestimmten Situationen aufgrund von Erwartungen und der Beziehung der Menschen zu den verwendeten Materialien, Bauten oder einfachen Alltagsgegenständen der Performance entsteht.

 

Das Publikum wird um die Bühne herum platziert, gebeten, mit bestimmten Dingen zu helfen und so nah zu sein, wie es sich wagt.
Der Vorschlag ist einfach. Es gibt keine Effekte durch Licht oder Sound. Was das Publikum sieht, ist das, was da ist, nicht mehr.

 

Indem „Breaking Point“ die Kunstform zu ihrem Kern bringt, gibt sie dem Publikum einen seltenen Einblick in den Zirkus und bringt es der Erfahrung des Performers näher.

 

Artist: Alexander Weibel Weibel Assistenz: Aino Ihanainen

» breakingpointshow.com

TICKETS



Compagnie Freikopf (La Chambre Émerveillée)

Donnerstag, 6. September 2018, 19 Uhr, Outdoor

Freitag, 7. September 2018, 17 Uhr, Outdoor

Mit „La Chambre Émerveillée“ bringt die französisch-deutsche Compagnie Freikopf eine zeitgenössische Show auf die Bühne, die in spielerischer Weise Zirkus, Straßentheater und Livemusik verbindet.

 

Produziert durch das „Théâtre des Oiseaux“ (Île de France; Frankreich) und unter Regie von Bernard Martin Fargier (künstlerischer Leiter des Théatre des Oiseaux und ehemaliger Schauspieler des „Théâtre du Soleil“), sowie unterstützt durch das französische Ministerium für Kultur und Bildung (Atéliers Médicis - Création en Cours), präsentieren Mélusine Martin (Luftartistin), Hanno Burger (Handstandartist) und Benoît Keller (Gambe, Gitarre, Kontrabass), das Ergebnis ihrer gemeinsamen Arbeit und erzählen eine amüsante Geschichte:
Zwei Persönlichkeiten treffen aufeinander – sie: charakterstark, er: überfordert und perplex!
Begleitet von ihrem Musiker, leben die beiden ihr Verhältnis inmitten sich wandelnder Objekte aus: eine offene Rechnung, beglichen im Rhythmus des Tangos, Versöhnung auf leisen Sohlen und Händen, Harmonie in luftiger Höhe.


 

Ein einstündiges Stück Lebensfreude voller Überraschungen in 3 Akten unter freiem Himmel, für die ganze Familie!

Produktion: Théâtre des Oiseaux
Regie: Bernard Martin Fargier
Artist*in: Mélusine Martin & Hanno Burger
Musik: Benoît Keller (Gambe, Gitarre, Kontrabass)

» https://freikopf.wixsite.com/freikopf

TICKETS



Tripotes La Compagnie (Encore Une Fois)

Freitag, 7. September 2018, 19 Uhr, Outdoor

"Encore une fois" zeigt die Idee von: Fehler sind erlaubt. Denn beim Circus, wie auch im wahren Leben, geht es um’s Riskieren. Wir dürfen scheitern, und es immer wieder erneut versuchen!

Holz, Stahl und viel Zartheit waren die Zutaten, um das perfekte akrobatische Trio zu schaffen. Leidenschaft, Mut und Ehrgeiz wurden zufällig dem Gebräu hinzugefügt, und so wurde Tripotes La Compagnie geboren.

 

Das junge spanisch-helvetische Kollektiv ist in Brüssel ansässig und hat sich auf das koreanische Board und Hand-zu-Hand-Akrobatik spezialisiert. Mit ihrer unglaublichen Ausstrahlung haben Dani, Julio und Gianna ihr Leben der explosiven Kreativität gewidmet, die die Menschen ihre Probleme vergessen lässt.

 

Artisten: Julio Calero Ferre, Gianna Sutterlet & Daniel Torralbo Pérez
» https://tripoteslacompagnie.com

TICKETS



Sisus Sirkus (Mosh Split)

Samstag, 8. September 2018, 17 Uhr, Outdoor

Sonntag, 9. September 2018, 15 Uhr, Outdoor

 

Ein Wohnmobil, eine fast 10 Meter hohe Konstruktion und fünf finnische Frau- en. Mit Mosh Split zeigt der Sisus Sirkus eine absolut atemberaubende und energetische Show, die die Luft und den Boden vereint. Wenn sich die Türen des Wohnmobils öffnen, entsteht ein riesiger, hypnotischer Vorhang aus Papier und ein einfacher Staubsauger wird zum Frisurhelfer. 

 

Es macht einfach nur unglaublichen Spaß den gleichzeitig absurden und energiegeladenen Fähigkeiten der fünf talentierten Frauen zuzusehen.

Mit einer großen Portion Gruppen-Spirit, Humor und einer Menge Girl-Power wird Mosh Split aus Finnland zu einem unvergesslichen Showerlebnis in Jena!


Die Ensemblemitglieder von Sisus Sirkus haben sich sich auf der finnischen Circusschule in Lahti kennengelernt. Nach dem Abschluss als professionelle Zirkusartistinnen tourten die Sisus-Mitglieder als Solokünstlerinnen durch die Welt und setzten ihr Circusstudium im Ausland fort. Der Traum eines Zirkusunternehmens ist Wirklichkeit geworden: Seit 2014 setzen sie als Sisus Sirkus mehrere Projekte um, und im August 2016 feierten sie die Premiere ihrer ersten abendfüllenden Show, Mosh Split.

Artistinnen: Iida Sipilä, Inka Pehkonen, Milla Lahtinen, Rosa Tyyskä,
Nelli Kujansivu & Sofia Defour

Outside eye: Mirja Jauhiainen
Co-production: Circus Arts/Burnt Out Punks
Tour Management: Selene Abonce

Support: Circus Arts, Finnish Cultural Foundation,
The Arts Promotion Centre Finland, Svenska kulturfonden

» http://www.sisus.net

TICKETS



Circus MoMoLo (Alternative Realitäten)

Sonntag, 9. September 2018, 17 Uhr, Zirkuszelt

 

Innerhalb von drei Monaten entwickelten neun junge Artisten des Kinder- und Jugendzirkus’ „Circus MoMoLo“ einen Beitrag zum Karl Marx Symposium, welcher im Mai Premiere feierte. Wir möchten diese Arbeit noch einmal zum Finale des Festivals zeigen, welche die gelebte Realität hinterfragt und nach Alternativen sucht.

Was ist real? Was ist Traum? Die Performance der Artisten ist ein Grenzgang zwischen den eigenen Visionen und des bleibenden Alltags und nimmt das Publikum mit auf seine (un)wirkliche zirkustheatrale Reise.

 

Artist*innen: Amadeus Czulak, Luis Campana Castro, Jeries Abu Jaber, Martina Sauerbrey, Justus Kramer, Franziska Speck, Natalie Rausch und Angel Escobar 
Regie und Choreographie: Anne Dünger

» http://www.momolo.de

TICKETS


Kontakt

Fragen? Schreibt uns oder ruft uns einfach an.

Composé Festival
 | MoMoLo e.V.

Ballhausgasse 3
 | 07743 Jena
Telefon: (+49) 03641 / 92 75 60

Email: mail@compose-festival.de

 

PARTNER

We should be friends.

Werde Teil unserer Online Community mit #composefestival.