Plattform Composé


Mittwoch, 28. August 2019, 15.00 - 18 Uhr &
Sonntag 1. September, 11 Uhr, Glashaus

 

Die internationale Plattform Composé lädt unterschiedlichste Kulturakteure (Artisten, Produzenten, Veranstalter, Lehrende und Kulturpolitiker) ein, um konkrete Antworten zu den folgenden Fragen zu entwicklen:

 

Wie politisch muss unsere Kultur sein?   

Wie begegnen die Künste den globalen populistischen Bewegungen?  

Wie können demokratische Werte durch kulturelle Arbeit gestärkt werden?  

Wie kann zeitgenössische Kunst Gesellschaft nachhaltig mitgestalten?  

Welche Bedeutung hat kulturelle Arbeit in dem jeweiligen Herkunftskontext?  

 

Ziel ist es, innerhalb eines lebhaften Austauschs neue Perspektiven zu eröffnen, gemeinschaftliches Agieren zu fördern. 

 

Internationale Kulturakteure erhalten Impulse für gegenwärtige und zukünftige Arbeitsprozesse, um die Wirkungsvielfalt ihrer gesellschaftlich relevanten Kulturarbeit zu reflektieren. Am Sonntag sind die Teilnehmenden erneut zum Composé Brunch eingeladen, um sich weiter im informellen Rahmen auszutauschen und gemeinsam die Festivaltage Revue passieren lassen.

  

Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung per Email an mail@compose.de bis zum 15. Juli 2019 möglich. 
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


Kontakt

Fragen? Schreibt uns oder ruft uns einfach an.

Composé Festival
 | MoMoLo e.V.

Ballhausgasse 3
 | 07743 Jena
Telefon: (+49) 03641 / 92 75 60

Email: mail@compose-festival.de

 

PARTNER

We should be friends.

Werde Teil unserer Online Community mit #composefestival.