Musik


Ätna

Freitag, 7. September 2018, 21 Uhr, Zirkuszelt

 

Credit: Anna Rüstig, Kani Marouf

ÄTNA – das sind eindringlicher Gesang und minimalistische Beats. Das sind scharf umrissene, rockende Rhythmen, melancholischer Electro-Pop, ein Gläserklirren imitierendes Schlagzeug und ein Bass im Körper eines Pianos. Das sind Demian und Inéz.

 

Vor einigen Jahren begegneten sich die beiden auf einer 90er-Jahre- Party an der Musikhochschule in Dresden und tauschten sich über gemeinsame Helden aus: Enya, Thom Yorke und Prodigy. Daraufhin formte man eine Band, die nach kurzer Zeit auf ihre Essenz zusammenschrumpfte. So war ÄTNA entstanden.
Auf die Frage, wie sie ihren eigenen Sound beschreiben würden, antwortet das Duo ganz schlicht und einfach:
Minimalistisch. Fett. Äthno.

Inéz - Vocals, Synt, FX
Demian Kappenstein - Drums, FX

» http://atnaofficial.com



Kontakt

Fragen? Schreibt uns oder ruft uns einfach an.

Composé Festival
 | MoMoLo e.V.

Ballhausgasse 3
 | 07743 Jena
Telefon: (+49) 03641 / 92 75 60

Email: mail@compose-festival.de

 

PARTNER

We should be friends.

Werde Teil unserer Online Community mit #composefestival.